04 Aug

Tippspiel „ALLE gegen FRANK“ – Anmeldung möglich


In wenigen Tagen startet die Fußball-Bundesliga in ihre neue Saison. Auch in diesem Jahr heißt es wieder „ALLE gegen FRANK“ – das Bundesliga-Tippspiel zugunsten der Organisation Kinderlachen e.V., deren Botschafter Frank ist.
Einmal angemeldet, kann jeder am Tippspiel teilnehmen und so Woche für Woche seine persönlichen Spieltipps der 1. Bundesliga abgeben. Getippt wird einer einer speziellen, kostenlosen App, welche für jedes Smartphone verfügbar ist.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt einmalig 20,00 € und wird Kinderlachen e.V. zur Verfügung gestellt. Der Sieger des Tippspiels erhält am Ende der Saison ein Bundesliga-Trikot der aktuellen Bundesliga-Saison nach Wahl.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wieder viele Fans und Freunde mitspielen und mit ihren 20,00 € dazu noch Kindern und notleidenden Familien helfen. Es ist unendlich spannend mitzufiebern und jede Woche zu hoffen, dass die Tipps richtig sind. In der vergangenen Saison habe ich den zweiten Platz belegt – jetzt will ich den ersten Platz. Und jeder der mag, darf ich versuchen daran zu hindern„, so Frank mit einem Lächeln.

Zur Anmeldung schreibt uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse:

Jede E-Mail wird sofort beantwortet. Anmeldeschluss ist Freitag 16.08.19 um 12:00 Uhr.

02 Aug

Frank hält Wort – Gewinnübergabe „ALLE gegen FRANK“


Chris Richter (re.) hat in der vergangenen Saison das Fußball-Bundesliag Tippspiel „ALLE gegen FRANK“ gewonnen. Der 1.Preis war ein Bundesliga-Trikot nach Wahl und unser Gewinner hat sich für das Trikot von Borussia Dortmund entschieden.

Frank Neuenfels hat es sich selbstverständlich nicht nehmen lassen, diesen Preis an den Gewinner persönlich zu übergeben. „Ich gratuliere Chris Richter sehr herzlich zum Sieg. Es war spannend bis zum letzten Spieltag. Mich hat es sehr gefreut, dass so viele Fans und Freunde Woche für Woche gegen mich getippt haben. Ich bin sehr zufrieden mit meinem 2.Platz und nehme mir natürlich vor in der kommenden Saison wieder bestmöglich abzuschneiden.“ so Frank.

Das Tippspiel „ALLE gegen FRANK“ startet in den kommenden Tagen. Wer von euch in der kommenden Bundesliga-Saison mittippen möchte (auch die, die in der verg. Saison bereits mitgespielt haben!), der schreibt schnell eine Mail an:
Der einmalige Beitrag beträgt für die komplette Saison 10,00 €. Dieser Betrag wird dann an die Organisation Kinderlachen e.V. gespendet.

Die Einzelheiten werden dann per Mail an euch verschickt.

31 Dez

Franks Jahresrückblick 2016

Das war es nun (fast) – das Jahr 2016!
Ich möchte euch einladen das Jahr so zu sehen, wie es für mich war. Wenn ihr mögt, dann nehmt teil an meinen Gefühlen und Empfindungen 2016 und meinem persönlichen Jahresrückblick..und los gehts:
2016 – ein Jahr, welches für mich mit Worten schwer zu beschreiben ist. Ich habe zusammen mit euch viel gefeiert, vieles erlebt, viel gelacht – aber auch die ein oder andere Träne vergossen, weil jemand aus meinem und unserem unmittelbaren Freundes- oder Fankreis plötzlich nicht mehr da war.
Schmerz und Freud liegen oft nah beieinander und so schaue ich zurück auf das Jahr 2016 und da fallen mir wieder so viele unvergessene Momente ein.
Mensch, was war ich stolz (und bin es immernoch), als wir direkt zu Beginn des Jahres mit dem Projekt „MUT ZUR MENSCHLICHKEIT“ und dem Titel „Wer die Augen schließt“ für soviel Aufmerksamkeit gesorgt haben. Aus einer Idee an einem September-Abend 2015 wurde DAS musikalische Projekt des Jahres mit 19 Stars des Deutschen Schlagers. Mein ganzes Herz, meine Liebe steckt in diesem Projekt und ich Danke dafür nochmal allen Beteiligten und hoffe, dass wir mit den erzielten Erlösen ein klein wenig helfen konnten.

Im März habe ich meine Single „Irgendwann Vielleicht“ veröffentlicht und durfte dann im selben Monat den begehrten BALLERMANN-AWARD, zum 2.ten Mal in meinen Händen halten. STOLZ !!!! Ich glaube mich zu erinnern, dass er sogar in der anderen Betthälfte schlafen durfte 🙂.

Im Mai unterschrieb ich dann meinen ersten Management-Vertrag beim FREESTAGE KÜNSTLERMANAGEMENT und meinem Manager Moritz Andersen. Ein aufregender Tag war das damals, als ich wenige Tage später mein neues Tour-Auto zum ersten Mal sah. Schockverliebt!..und immer wieder lustig, wenn man damit mal privat unterwegs ist und die Leute erstaunt sind, dass genau DER Typ da aussteigt, der gross auf den Türen klebt.

Der Sommer war da und damit auch die Fussball-EM. Für mich als riesen Fußball-Fan immer wieder eine ganz besondere Zeit. Ich hatte schon vor längerer Zeit die Idee, nochmals ein besonderes, musikalisches Fussball-Projekt neu gestalten zu wollen.
Gesagt – Getan! „Wir schwenken die Fahnen (Schwarz, Rot, Gold)“ von DANI wurde einer der EM-Fanhits dieser EM. Ich weiss nicht vor wievielen Zigtausend Menschen DANI in diesen vier EM-Wochen bei den Public Viewings aufgetreten ist, wie viele Videos ich von allen Fanfesten zugeschickt bekommen habe, als grad wieder dieser Titel lief, Zeitungs- und TV-Berichte Deutschlandweit – Es war in jeder Sekunde ein großes Gefühl.

Und dann kam im August mein Geburtstag. Ok, der ist relativ immer am gleichen Tag und war dennoch in diesem Jahr sehr besonders – fiel er doch auf den Tag, als ich die Großveranstaltung „SCHLAGER HERZ 2016“ moderiert hatte. Wenn dir über 3000 Menschen ein „Happy Birthday“ singen, wenn dir jeder einzelne Künstler-Kollege auf und hinter Bühne herzlich gratuliert, wenn du so viele Geschenke überreicht bekommst, dann ist das unfassbar schön. Wenn dir aber dann ANTONIA AUS TIROL und NORMAN LANGEN nochmals auf der Bühne ein Ständchen bringen, Freunde und Familie die Bühne „entern“ um dich zu überraschen, dann ist da plötzlich das im Auge, was man „Kleine Seen“ nennt. Danke an Alle, die mir diesen Tag so unvergesslich gemacht haben, besonders an Björn Josefiak und sein Schlagerherz-Team.

Neben dem Fussball ist das Kart-Fahren meine zweite Leidenschaft und so konnte ich Ende August, gemeinsam mit meinen prominenten Kolleginnen und Kollegen und vielen anderen Fahrern, 25.000 € für den RTL-Spendenmarathon in Essen „erfahren“. Es ist immer schön helfen zu können!

Im Oktober dann mein allererster Aufritt im Nachbarland Polen – und dann gleich bei einer ausverkauften TV-Show für GoldStar TV. Ich war privat schon einmal in Polen und von daher wusste ich, dass die Menschen dort sehr gastfreundlich sind – und ich wollte mich gerne dafür bedanken. So lies ich ein T-Shirt anfertigen mit dem Wort: „Dziękuję“, welches DANKE bedeutet. Nach meinem zweiten Titel „Die kleine Kneipe“ öffnete ich das Sakko auf der Bühne und bekam für diese Geste einen tosenden Applaus. Danke nochmals an ein tolles, gastfreundliches, polnisches Publikum, GoldStar TV und TOBY z Monachium – es war ein großes Erlebnis.

Das emotionalste Highlight des Jahres durfte ich am 09.Dezember erleben. An diesem Tag war ich von KINDERLACHEN E.V. eingeladen, dass 9.Türchen beim „Grössten Adventskalender der Welt“ in Dortmund zu öffnen. Als langjähriger Unterstützer von Kinderlachen e.V. bin ich dieser Bitte natürlich sehr gerne nachgekommen und habe mich gefreut, dass sich hinter „meinem“ 9. Türchen 25 neue Betten für die Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett“ verbarg. Was aber direkt im Anschluss folgte – davon wusste ich bis zu diesem Zeitpunkt nichts!
Offiziell (und das in meiner Heimatstadt Dortmund vor einer grossen Kulisse), wurde ich von den Kinderlachen-Gründern Christian Vosseler und Marc Peine zum
KINDERLACHEN-BOTSCHAFTER ernannt. Welch eine große Ehre für mich dieses Amt nun zu tragen. Ich bin ja selten sprachlos – das aber hat mich dann doch völlig überrascht – „Kleine Seen“ inklusive. Umso größer sind die Ehre und der Stolz diesen Titel tragen zu dürfen, neben so tollen und lieben Kolleginnen und Kollegen wie u.a. Roland Kaiser, Matze Knop, Neven Subotic oder Marina Kielmann.

Sehr getroffen hat mich in diesem Jahr der Verlust von zwei Menschen, die, aus dem unmittelbaren Fankreis, leider von uns gegangen sind. Liebe Claudia, lieber Markus – ich weiß ihr zwei schaut von oben zu was wir hier unten so treiben. Ich erinnere mich an zahllose Auftritte, wo ihr dabei wart. Immer in den ersten Reihen, immer sofort zur Stelle wenn es um Unterstützung ging. Ich danke euch für die erlebten, gemeinsamen Momente und freue mich jetzt schon, wenn wir uns irgendwann da oben wiedersehen. Und bis dahin lasst es mit George, Roger und Co so mächtig krachen.

So traurig ist es sich von Menschen verabschieden zu müssen, so schön ist es neue Menschen im Leben und auf der Welt begrüßen zu können und so bin ich im Oktober voller Stolz Patenonkel eines sooooo süßen Mädchens geworden.

Mein Wunsch an das kommende Jahr 2017 wäre, dass die Welt wieder mehr Frieden findet, die Menschen mehr aufeinander achten und der Respekt und der Anstand zurück findet in unsere Gesellschaft. Ich höre nicht auf daran zu glauben!

Gleich im Januar werde ich meine neue Single aufnehmen, so dass ich das Jahr 2017 auf meine Art und Weise begrüßen werde – mit einem schönen Schlager, der mir quasi „auf den Leib“ geschrieben wurde. Darauf freue ich mich jetzt schon sehr.
Mein Team und ich – wir haben eben viel vor im neuen Jahr und ich hoffe, dass ihr mir auch im nächsten Jahr die Treue haltet.
Zum Jahresabschluss geht es für mich heute nochmal zweimal auf die Bühne – in Kamen und Moers. Darauf freue ich mich sehr und möchte mich an dieser Stelle persönlich bei Veranstalter Jens Naujokat und seinem Team für die Bookings und das Vertrauen in 2016 bedanken.
Ich möchte mich herzlich für eure Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedanken. Danke für eure Power bei meinen Auftritten, den lieben und aufmunternden Worte via Fanpost, EMail, Facebook, auf der Homepage oder bei unseren persönlichen Treffen. Ich sauge sie auf – sie sind Motivation und Kraftgeber für neue Aufgaben und Ziele.

Ich danke allen Veranstaltern für ihr Vertauen, meinem gesamten Team für die Unterstützung, meiner Familie und meinen Freunden und euch Allen da draussen für das vergangene Jahr und wünsche Euch und euern Familien von ganzem Herzen einen guten Rutsch und ein gesegntes und gesundes Jahr 2017.
Danke für all die unvergesslichen Momente in diesem Jahr.

Euer Frank

10 Dez

Kinderlachen e.V. ernennen Frank Neuenfels zum Offiziellen Botschafter


Es ist gar nicht mehr einfach mich zu überraschen – ich war sprachlos und wusste nicht wie mir in diesen Sekunden geschah“,
sagte ein sichtlich gerührter FRANK NEUENFELS. Der Dortmunder Sänger und Moderator,  der sich seit vielen Jahren für die Organisation Kinderlachen e.V. einsetzt, war eingeladen um, als prominenter Pate, das 9. Türchen des „Grössten Adventskalenders der Welt“ auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt zu öffnen.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Kinderlachen e.V. – Gründer Christian Vosseler und der Öffnung des 9.Türchens durch das Christkind, war die Freude groß, als Frank den Spendenzweck bekannt geben durfte. Für die Kinderlachen e.V. Aktion „Jedem Kind sein eigenes Bett!“ wurden seitens der Firma BNI Foundation 25 neue Betten für bedürftige Kinder zur Verfügung gestellt.

Doch die Kinderlachen e.V. – Gründer Marc Peine und Christian Vosseler hielten für ihren „Paten“ Frank Neuenfels noch eine Überraschung bereit: So wurde Frank, unter großem Applaus des zahlreich anwesenden Publikums auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt, offiziell zum „Kinderlachen e.V. – Botschafter“ ernannt und befindet sich dabei in bester Gesellschaft neben weiteren Botschaftern wie z.B. Matze Knop, Roland Kaiser, Andrea Kiewel, Neven Subotic, Michael Rummenigge, Marc Marshall u.v.m.

Ich bin sehr bewegt und werde dieses Ehrenamt mit großer Sorgfalt ausführen. Der Titel des Kinderlachen e.V. – Botschafters ist für mich eine große Ehre, aber auch Ansporn weiter mit den mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, Kinderlachen e.V. und ihre Ziele zu unterstützen. Ich danke Christian Vosseler und Marc Peine für die Ernennung und das in mich gesetzte Vertrauen“, so Frank Neuenfels direkt nach der Bekanntgabe.

Das Bild zeigt v.l.n.r. Christian Vosseler (Gründer Kinderlachen e.V – das Christkind des Dortmunder Kinderlachen-Adventskalenders – Marc Peine (Gründer Kinderlachen e.V.) und Frank Neuenfels

07 Dez

Frank Neuenfels öffnet 9. Türchen beim „Grössten Adventskalender der Welt“

09-12-16
Seit Jahren engagiert sich Frank für die Dortmunder Organisation Kinderlachen e.V., die mit ihren Spenden kranke Kinder und sozial benachteiligte Familien unterstützt.
In diesem Jahr hat sich Kinderlachen e.V. etwas ganz Besonderes einfallen lassen. So steht der „Grösste Adventskalender der Welt“ aktuell auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt.

Ab dem 01. Dezember wird dort täglich um 18 Uhr und immer mit einem prominenten Paten, ein Türchen geöffnet. Hinter jedem Türchen verbirgt sich, Dank vieler Kinderlachen Unterstützer, täglich ein soziales Projekt oder ein Geschenk.
Selbstverständlich ist auch das Christkind anwesend und steht für Photos mit den Kindern und ihren Eltern bereit.

Frank Neuenfels hat die besondere Ehre,  das 9. Türchen des „Größten Adventskalenders der Welt“ auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt zu öffnen.
Zur Öffnung der jeweiligen Türchen wird eigens ein Hubwagen eingesetzt. Untermalt wird die Öffnung durch die Kinderlachen – Hymne „Das Lachen der Kinder“ von Marc Marshall. Die allabendliche Moderation übernehmen die Kinderlachen e.V. – Gründer Marc Peine oder Christian Vosseler.

Der Beginn am 09.12.2016 ist pünktlich um 18:00 Uhr.
Der Standort des Adventskalenders lautet: Kampstrasse 46 ; 44137 Dortmund
Es ist empfehlenswert in einem der umliegenden Parkhäuser zu parken.

**UPDATE**
In seiner Ausgabe vom 08.12.16 weist das Musikportal smago! auf „Franks Türchenöffnung“ hin. Zum vollständigen Bericht gelangst du HIER.

03 Sep

3530,00 € zu Gunsten Kinderlachen e.V. – Frank Neuenfels erzielt drei Treffer

9144DD1D-3B4E-4EDA-9F11-EFED15A397B5Mit 12:7 besiegte am gestrigen Abend die Kinderlachen-Prominenten Mannschaft „Stars & friends“ eine Schwerter Auswahl. Das Spielergebnis war dabei aber zweitrangig, denn am Ende des Tages stand die großartige Summe von 3530,00 € zu Buche, die die Kinderlachen e.V. – Gründer Marc Peine und Christian Vosseler in Empfang nehmen konnten.
Im Kinderlachen-Team standen neben unserem Frank u.a. Matze Knop (Comedian), Axel Fischer (Sänger), Martin Wiercimok (Ex BVB-Profi) uvm. Trainer der Kinderlachen-Auswahl war der Ex-BVB Profi Marcel Raducanu.

Im Rahmenprogramm konnten sich die jungen Besucher auf BVB-Maskottchen EMMA freuen, die für Photos und Autogramme zur Verfügung stand und zusätzlich den Anstoss ausführte.

Ein klasse Ergebnis, sowohl das Spiel- als auch das Spendenergebnis. Ich bedanke mich auch bei der Schwerter Auswahl, die ja durchweg alle wesentlich jünger und in ihren Vereinen aktiv sind, dass sie dieses Spiel auch mit der gewissen Lockerheit angegangen sind. Drei Tore in einem Spiel habe ich das letzte Mal mit 14 geschossen – ein geiles Gefühl„, so Frank kurz nach dem Spiel.
Alle Infos über die Dortmunder Organisation Kinderlachen e.V. findest du HIER

01 Sep

Frank, EMMA, das Fußball-Event und viel Kinderlachen am 02.09.16

Bildschirmfoto 2016-08-26 um 10.50.28Regelmäßig tritt die Prominenten-Mannschaft der Kinderlachen – „Stars & friends“ gegen andere Vereine, in einem Benefizspiel, an. Am Freitag 02.09.2016 ist es wieder soweit. Dann heißt es: Kinderlachen „Stars and friends“ gegen eine Schwerter Auswahl.
Das Benefizspiel findet in der EWG Arena ; Am Hohlen Wege 3 in 58239 Schwerte statt.
Einlass ist ab 17 Uhr / Spielbeginn ist ca. 18:30 Uhr.
Ein Rahmenprogramm für Kinder wird ebenfalls angeboten. So wird um 18:00 Uhr das
BVB Maskottchen EMMA erwartet.
In der Kinderlachen-Auswahl treten neben Frank Neuenfels auch ehem. Bundesliga-Profis, sowie Prominente aus Show und Unterhaltung an. Zusätzlich wird Dr. Reinhard Rauball (Präsident BVB) die Kinderlachen-Auswahl verstärken. Weiterhin dürfen sich die Zuschauer auf den ehem. BVB-Profi und rümänischen Nationalspieler Marcel Raducanu und den Sänger Axel Fischer freuen.
Es ist immer schön mit so vielen ehem. Profis in einer Mannschaft zu spielen. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Besonders freue ich mich, dass dieses Spiel erneut im EWG-Sportpark / Schwerte stattfindet und hoffentlich wieder viele Zuschauer anlockt. Ich wünsche mir, dass wir am Ende des Tages viel Geld für Kinderlachen e.V. spenden können„, so Frank Neuenfels.

Alle Spieler treten dabei kostenlos an. Die Erlöse werden der Dortmunder Organisation Kinderlachen e.V. zur Verfügung gestellt, die sich um kranke Kinder und notleidende Familien kümmert.

17 Aug

„ALLE gegen FRANK“ – das Fussball Bundesliga Tippspiel 2016/17

Endspurt zur Anmeldung!
Fußball Fans – Kenner – Freunde aufgepasst!
Bist du ein Fussball-Kenner oder traust du dir zu besser zu tippen als Frank?
Dann sei dabei, bei: „ALLE gegen FRANK“ – das Tippspiel zur Fussball-Bundesliga 2016/17 und gewinne am Ende der Saison tolle Preise ( u.a. ein Original Fußball-Bundesliga Trikot).
Infos dazu erhältst du im dazugehörigen Video (siehe unten).
Sende uns zur Tipp-Anmeldung einfach eine E-Mail an:
Frank freut sich darauf gegen DICH zu tippen!!!
LIKE auch die dazugehörige FB-Seite unter: